(13) Planmäßige Abschreibung: Wert sinkt durch die regelmäßige betriebliche Nutzung – Abschreibung verteilt die Anschaffungs- oder Herstellungskosten auf die Perioden der Nutzungsdauer. Bei abnutzbaren Vermögengegenständen (z.B.: Maschinen, Fuhrpark, EDV, Gebäude etc.)

Außerplanmäßige Abschreibung: Wert eines Vermögensgegenstandes sinkt ungewollt. Wirkt bei nicht abnutzbaren als auch bei abnutzbaren Vermögensgegenständen. Nicht abnutzbare Vermögensgegenstände sind z.B.: Finanzanlagen