(1) Inventar ist die Aufstellung von allen Vermögens- und Schuldpositionen inklusive deren Wertangabe. Das Inventar wird bei Inventur zu Stichtagen gezählt. Es dient als Grundlage für die Bilanz. In der Bilanz werden Einzelpositionen des Inventars zu übergeordneten Gruppen zusammengefasst. Bilanz ist Gegenüberstellung von Vermögen und Schulden mit gesonderte Ausweisung des Eigenkapitals.

Eigenkapital ist die Differenz von Vermögen und Schulden.

Schulden sind auch Inventar und sind Fremdkapital.

Linke Seite der Bilanz – Anlagevermögen und Umlaufvermögen (Inhalt dieser Positionen ist das Inventar)

Rechte Seite der Bilanz – Eigenkapital und Fremdkapital